Geräte

 

DC Softstarter EDPS

Der Softstarter EDPS kann anstatt herkömmlicher Anlasserschütze in Diesellokomotiven eingesetzt werden. Das Grundprinzip des Softstarters EDPS ist die Kombination eines Leistungsschützes mit Leistungshalbleitern zum verschleißfreien Schalten von Gleichströmen bei hohen Batteriespannungen. Zusätzlich kann der Leistungshalbleiter in der Startphase durch eine PWM-Steuerung den Strom begrenzen.

  • Die Strombegrenzung erhöht die Lebensdauer der Batterie
  • Die Batteriespannung sinkt während des Anlassvorganges wesentlich weniger ab
  • Die Batterie kann kleiner dimensioniert werden
  • Keine Funkenbildung am Schützkontakt durch das "kalte Schalten" des Schützes
  • Der sanfte Anlauf schont den Anlasser und das Anlasserritzel
  • Überwachungsfunktion zählt Starts sowie Fehlstarts, die elektrische Ursachen haben

Artikelnummer: H914.52.20

Preis auf Anfrage