Verhaltensgrundsätze

Als mittelfränkisches Unternehmen arbeiten wir lokal mit vielen Industriebetrieben, europäisch mit großen Unternehmen und weltweit mit Zweigwerken deutscher Unternehmen zusammen. Die Beziehungen zu unseren Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern basieren zum größten Teil auf gegenseitigem Vertrauen in die Werte und Zuverlässigkeit des jeweiligen Unternehmens. Unsere Arbeit ist so vielfältig und von einer gewaltigen Menge an Regeln, Verträgen  und Gesetzen bestimmt, dass deren Einhaltung in der Praxis nicht umfänglich kontrolliert werden kann (z.B. Mindestlohngesetz). Deshalb ist die Zusammenarbeit nur möglich, wenn ein stetiges gegenseitiges Vertrauen besteht.

Um dieses Vertrauen zu fördern hat die Firma Löhnert Elektronik GmbH die folgenden Verhaltensregeln für die Arbeit der Geschäftsführung und der Mitarbeiter aufgestellt. Diese stellen die seit der Gründung der Firma durch Frau und Herrn Löhnert im Jahre 1978 mündlich weitergegebenen und gelebten Werte im Umgang miteinander dar.

Die Leistungen für unsere Produkte und Dienstleistungen erbringen unsere technischen Mitarbeiter mit den dafür notwendigen persönlichen Eigenschaften wie Kreativität, Neugierde, Wissen, Struktur und Erfahrung. Den Rahmen, in dem diese Qualitäten wachsen können, bilden die sechs Verhaltensgrundsätze, welche mit dem Stern symbolisiert und die hiermit formuliert und dokumentiert sind.

 

Ehrlichkeit - Werte und Ideale

Als Mitglied der Gesellschaft, die nicht nur aus der ökonomischen Wirtschaft, sondern besonders aus  zusammenlebenden Menschen besteht, steht LE für Ehrlichkeit und Korrektheit gegenüber allen Geschäftspartnern und Mitarbeitern. Wir sind der Überzeugung, dass das gesprochene Wort oder der "Handschlag" auch in der heutigen Zeit an Bedeutung nicht verlieren darf. Getroffene Vereinbarungen und Zusagen sind jederzeit einzuhalten und zu vertreten, wobei von den Mitarbeitern die ihnen gegebenen Befugnisse berücksichtigt werden müssen.

Die Besonnenheit und der gesunde Menschenverstand in der Handlung sollen das Risiko für die Firma, die Mitarbeiter und die Geschäftspartner möglichst gering halten. Die Firma hat somit auch eine soziale Verantwortung für die Mitarbeiter und deren Familien, für die Geschäftspartner und für die sozialen oder ehrenamtlichen Dienste der durch die Firma unterstützten Institutionen. Dieser Verantwortung wollen wir stets nach Möglichkeit gerecht werden.

  

Respekt - Achtung der Mitarbeiterrechte und -pflichten

Die Mitarbeiter einer Firma sind das wertvollste Gut. Der respektvolle Umgang zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist die einzig wahre Basis für kreative und produktive Arbeitsleistung. Unser Personal besteht aus einzelnen Individuen, deren Charaktere und Bedürfnisse unterschiedlicher Art sein können. Diese Unterschiede sollen nach ethischen Gesichtspunkten beim persönlichen Umgang berücksichtigt werden, solange der Mitarbeiter daraus keinen persönlichen Vorteil den anderen gegenüber ableitet. Das Gleichbehandlungsgesetz ist Grundlage dieser Beziehung, die jedoch den Leistungsgedanken nicht außer Acht lassen darf.

Die Ziele unserer Arbeit sind nur im Team erreichbar, indem jeder einzelne durch Umsichtigkeit und Hilfsbereitschaft für das Team steht und andererseits vom Team unterstützt wird. Wir vertreten und fördern eine Unternehmenskultur der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Respekts und erwarten von den Mitarbeitern die konsequente Unterstützung darin.

Wir berücksichtigen die Mitarbeiterrechte und fordern die Mitarbeiterpflichten ein. Wir verabscheuen Kinderarbeit, stehen für angemessene Bezahlung unter Berücksichtigung des Mindestlohngesetzes und gehen mit dem Arbeitszeitgesetz verantwortungsvoll um.

 

Nachhaltigkeit - Umweltschutz, Sicherheit und Gesundheit

LE trägt Verantwortung für die Sicherheit der Mitarbeiter während der Arbeit und bei geschäftlichen Wegen und Einsätzen. Die Mitarbeiter werden durch entsprechende Schulungen und durch Unfallverhütungsmaßnahmen für diese Gefahren sensibilisiert. Dadurch wird das Verantwortungsbewusstsein für die Sicherheit aller gefördert, ohne das eine nachhaltige Sicherung nicht möglich ist.

Die erfolgreiche Gesundheitsförderung kann nur mit aktiver Zusammenarbeit des Mitarbeiters erfolgen. Die Firma gibt Anstoß zu präventiven Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung der wachsenden psychischen Belastungen in der heutigen globalisierten Arbeitswelt.

Durch bewussten Einsatz von Energie, durch vernünftigen Umgang mit Ressourcen, Vermeidung von Verschwendung und durch Einhaltung von Entsorgungsrichtlinien will die Firma dem Schutz der Umwelt einen hohen Stellenwert geben.

  

Zuverlässigkeit - Umgang mit Geschäftspartnern

Geschäftsbeziehungen bilden die Grundlage unserer Arbeit. Nur durch gegenseitig entgegengebrachtes Vertrauen können erfolgreich Geschäfte abgewickelt werden. Jede Beziehung, sowohl zu Kunden als auch zu Lieferanten und Partnern, soll durch Zuverlässigkeit und Kalkulierbarkeit nachhaltig entwickelt und erhalten werden.

Die Geschäftspartner kümmern sich innerhalb ihres Aufgabenbereiches um alle relevanten organisatorischen, technischen und finanziellen Belange, so dass der andere Partner sich auf seinen Aufgabenbereich konzentrieren kann. Die Abgrenzung wird gemeinsam vereinbart.

Die Geschäftspartner berücksichtigen  gegenseitig  die Wettbewerbs- und Kartellgesetze und gehen miteinander fair und korrekt um. Das betrifft besonders die in unserer Branche üblichen unterschiedlichen projektabhängigen Geschäftsbeziehungen, bei denen mehrere Firmen in unterschiedlichen Konfigurationen miteinander arbeiten. Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sichern nachhaltige Kooperationen.

  

Datenschutz - Umgang mit Information und Firmeneigentum

Die Mitarbeiter arbeiten mit Werkzeugen, Geräten und auch Software, die entweder Firmeneigentum sind oder einem Geschäftspartner gehören. Der Umgang mit diesen Dingen muss verantwortungsvoll erfolgen, damit kein wirtschaftlicher Schaden und auch kein Umweltschaden entstehen kann.

Informationen und Daten gewinnen mehr und mehr an wirtschaftlicher Bedeutung. Die heutige Datentechnik erlaubt die leichte Vervielfältigung von relevanten Daten, somit müssen gegen Missbrauch entsprechende Vorkehrungen getroffen werden. Wir ergreifen gesicherte Maßnahmen zum Schutze von eigenem und fremdem Firmeneigentum in Form der Beistellungen von Sachwerten und Mustern als auch in Form von Daten. Die Sicherung der Werte erfolgt durch verantwortungsvollen Umgang als auch durch versicherungsrechtlichen Schutz.

  

Verantwortung- Einhaltung von Gesetzen und Regeln im Handel

Ein Wirtschaftsunternehmen muss im Einklang mit allen nationalen und internationalen Gesetzen und Richtlinien geführt werden. Die Sorgfalt des ordentlichen Kaufmanns sichert die Berücksichtigung und den Einsatz aller möglichen Ressourcen, die den Erfolg eines jeden Projektes und die Nachhaltigkeit des Wirtschaftsbetriebes sichern.

Die Bekämpfung von Korruption und egoistischer Handlungsweise in Geschäftsbeziehungen ist national und international konsequent zu verfolgen. Die Entgegennahme und die Verteilung von Wertgegenständen zur persönlichen Beeinflussung von Entscheidungsprozessen ist untersagt. Jegliches Bekanntwerden einer solchen Vorteilsannahme ist unverzüglich der Geschäftsführung zu melden.

Darunter fallen unserer Auffassung nach jedoch nicht die üblichen Grußkarten und kleinen Werbegeschenke als höfliches Dankeschön. Eine Bewirtung im Falle eines Besuches gehört zu den gängigen Pflichten eines Gastgebers und ist unserer Auffassung nach ebenfalls keine Vorteilsgewährung.

  

Schlusswort

Für die Einhaltung der Verhaltensregeln steht die Geschäftsführung der Löhnert Elektronik GmbH mit ihrer ganzen Kraft und Einflussnahme. Geschäftspartner und Mitarbeiter, die die dargestellten Werte und Regeln nicht berücksichtigen oder sich ihnen entgegenstellen, möchten wir nachhaltig davon überzeugen oder uns in Zukunft von ihnen distanzieren.

Weiterhin gute und ehrliche Zusammenarbeit  mit unseren Geschäftspartnern wünscht sich die Geschäftsführung der Firma Löhnert Elektronik GmbH.