Prüfstände

 

Temperatur-Prüfstand

Dieser Prüfstand wird zur Temperaturprüfung und zum Run-In von Bauteilen eingesetzt.

  • Kontaktierung in der Temperaturkammer
  • schnelles Wechselsystem der Bauteile
  • Prüfung durch Multiplexer
  • ergonomische manuelle Be- und Entstückung

Preis auf Anfrage

Run-In-WT: Konzept für Run-In-Test in der Automotive-Branche

Der Run-In ist ein Einlauftest von automobilen Steuergeräten unter Nennlast und unter hohen Temperaturen. Üblicherweise werden dazu die Steuergeräte in eine Temperaturkammer mit entsprechend vielen Kontaktierungen gebracht und die Kammer samt der Lastschaltungen hochtemperiert und wieder auf Raumtemperatur zurücktemperiert. Die Teile werden manuell ausgetauscht und der nächste Lauf beginnt.

Für hohe Stückzahlen empfehlen wir den Einsatz einer Tunnel-Lösung, bei der der Tunnel einmal auf die hohe Temperatur gebracht wird und die Prüflinge auf unseren Run-In-WTs durch den Tunnel geschleust werden. Die Run-In-WTs sind mit einer mobilen Messtechnik - dem Run-In-Controller - ausgerüstet, die zyklisch mit den Prüflingen kommuniziert und eventuelle Fehlereinträge auslesen kann. Im Fehlerfalle kann der Prüfling einzeln abgeschaltet werden. Der Run-In-Controller überwacht mit Temperatursensoren die Dauer der anliegenden Temperatur und meldet dem Tunnelsystem, dass er aus der Heizzone auslaufen kann.

In der Bestückstation und der Entladestation kann der Prüflingstyp eingestellt werden oder der letzte Datensatz ausgelesen werden. Da in der Heizzone keine Kontaktierungen oder Elektroniken vorhanden sind, besteht die Umrüstung der Anlage aus einem reinen austauschen der Werkstückträger. Im Servicefalle kann auch ein einzelner Werkstückträger repariert werden, ohne dass die Anlage gestoppt werden muss.

Der Run-In-Werkstückträger kann manuell oder automatisch bestückt werden.

Preis auf Anfrage

End of Line Prüfstand für Kleinseriensteuergerät

Prüfstand zur Prüfung von 4 Steuergeräten im Kalttest und Heißtest zur automobilen Anwendungen. Die Prüflinge werden in den Ecktemperaturen nacheinander vollständig durchgeprüft. Zunächst wird die Tieftemperatur angefahren. Danach setzt die Heizphase ein. In der Hochtemperatur erfolgt eine Run-In-Phase, in der die Prüflinge durchgehend eingeschaltet sind und unter Last arbeiten. Nachfolgend ist die Hochtemperaturprüfung und später die Raumtemperaturprüfung als Abschluss.

Die Prüfeinrichtung wird manuell bestückt und entladen.

Preis auf Anfrage

End of Line Prüfstand für Aktuator Spulen

Prüfstand zur Prüfung von Spulen mit eingebautem Wegmesssystem. Die Spulen werden elektrisch durchgeprüft und das Wegmesssystem wird eingemessen und kalibriert. Der Rundtisch besitzt 8 Positionen mit den folgenden Funktionen:

  1. Eingabe
  2. Isolationsprüfung
  3. Widerstandsmessung
  4. Einmessen des Wegmesssystems
  5. Wegkontrolle des Systems und Locking
  6. Laserbeschriftung
  7. Gegenlesen der Laserbeschriftung
  8. Ausgabe

Preis auf Anfrage

Manueller End of Line Prüfstand für elektronische Baugruppen

Prüfung von elektronischen Baugruppen als Leiterplatte oder als Gesamtgerät mit den Funktionen:

  1. Versorgungseinheit L14125 3HE
  2. Prüflingsanschaltung in der Loadbox 3HE
  3. 3HE Reserveplatz
  4. Leiterplattenkontaktierung
  5. Notauseinheit mit Start-Taster
  6. Barcodeleser
  7. PC mit Touchbildschirm und LisRTV3 Software
  8. Kommunikationsschnittstellen und MES-Anbindung

Die Prüfeinrichtung wird manuell bestückt und entladen.

Preis auf Anfrage

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.